Leasingfahrzeug, Leasing ist eine Alternative zur Miete: Der Leasingnehmer zahlt monatlich eine Leasingrate an den Leasinggeber. Die Höhe der Raten für das Leasing eines Autos hängt vom Automodell, der Marke und der Ausstattung ab. Im Vergleich zu Krediten sind die Leasing-Verträge überwiegend preiswerter. Wenn Sie ein Objekt mieten, haben Sie nicht die Möglichkeit, es bei Nichtnutzung zu verkaufen. In der Regel sind die Leasing-Raten höher als bei einem fremdfinanzierten Kauf desselben Objekts. Außerdem kommen laufende Kosten für Versicherungen, Reparaturen oder Instandhaltungsmaßnahmen hinzu. Leasingfahrzeuge sind ideal, wenn Sie nur ein geringes oder gar kein Eigenkapital haben und sich dennoch ein neues Auto leisten möchten. Durch die festgelegten monatlichen Raten sind Sie bei der Planung Ihrer Finanzen gut vorbereitet. Im Anschluss an den Leasingvertrag können Sie das Fahrzeug zurückgeben oder es behalten und kaufen – natürlich auf eigene Rechnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.