Das Sachverständigenverfahren ist ein wertvolles Instrument, um Streitigkeiten zwischen Parteien zu klären. Mithilfe von Sachverständigen (Gutachtern) erhalten beide Seiten die Gelegenheit, ihre Position darzulegen und eine Lösung zu finden. Sachverständigenverfahren sind ein guter Weg, um unterschiedliche Auffassungen zwischen Parteien aufzuklären. Gutachter können objektiv beurteilen und so helfen, Streitigkeiten zu lösen.

Um Streitigkeiten (z.B. über die Höhe der Entschädigung) zu lösen, kann ein Sachverständigenverfahren angestrengt werden.  Bei Streitigkeiten wird ein dritter Sachverständiger benannt, der objektiv beurteilen kann. Wenn sich die Parteien nicht einigen können, entscheidet das zuständige Amtsgericht.

Der Ausgang des Sachverständigenverfahrens entscheidet, wer die Kosten tragen muss – nämlich jene Person, die im Unrecht ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.