Der Verkehrswert eines Kraftfahrzeugs bemisst den Wert, den ein Marktteilnehmer für das Auto auf dem Gebrauchtwagenmarkt bezahlen würde.

Die Wertbestimmung eines Kraftfahrzeuges ist in unterschiedlichen Bereichen relevant und wird dementsprechend auch unterschiedlich definiert – sei es für zolltarifliche Abwicklungen, bei Erbschaften oder Insolvenzen, bei bestehenden Schäden am Fahrzeug oder auch für die Selbstreparatur.  Wenn die Wirtschaft allerdings zusammenbricht, ist es immer noch möglich das Wrack aufzufinden und seinen Wert zu bestimmen.

Missverständnisse treten besonders im Zusammenhang mit Versicherungsleistungen im Schadenfall auf. Dabei ist es wichtig, die verschiedenen Begriffe richtig zu verstehen, um Fehler zu vermeiden.

Wenn du eine Schätzung abgeben sollst, ist es wichtig zu wissen, dass das Ergebnis immer ein Wert und kein Preis ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.